Deluxe Pacman 1.98a

Kommentar

Judy Bei Softonic seit Januar 2005

Judy
Beliebtheit
  • 87% (39 von 45 Besuchern mögen
    die Kommentare dieses Users)
Statistiken
  • 2 Stimmen
  • 2 Kommentar(e)

"Deluxe Pacman ist zu aggressiv"

  • 4,0
  • 4,0
  • Bedienung8
  • Stabilität6
  • Installation9
  • Funktion1
  • Optik9

Kommentar zu Deluxe Pacman 1.59

Spielt man zu zweit mit dem Computer, weil man meist allein am Computer sitzt, wird der Spieler von den Geistern angegriffen, dem Computer, wenn er dran ist, weichen die Geister zu 80 Prozent aus.Außerdem bevorzugt er sich mit vielen Punkten und man selbst bekommt statt Punkten, Karte oder Totenköpfe hingelegt, frostrierend und chancenlos. Spielt man alleine, wird man erst recht gnadenlos gekillt, als wollte das Programm es nicht, daßman alleine spielt; nach dem Motto. die arme KI???

Vorteile
  • gibt es keine
  • Im Übrigen habe ich alle Versionen bis zu 1.67, das Spielverhalten allein oder zu zweit ist bei allen gleich
  • Ich habe einen Viarechner mit dem Programm und auch Pentium, das Spiel unterscheidet sich auch da nicht leider :-(
Nachteile
  • Der Computer übervorteilt sich mit Punkten, außerdem ist der Kopf vom Pacman viel zu groß für die eckigen Levels, so daß man fast die Tastatur fetzen muß. Spielt man allein, kann manfroh sein, wenn man 4 Runden überlebt at

War dieser Kommentar hilfreich?

Aufrufe:
4.116
Datum:
02 Jan 2005

Was denken Sie über Deluxe Pacman?

Ihr Avatar

Tipps zu Deluxe Pacman

Ähnliche Videos zu Deluxe Pacman

  • The Powder Toy

    The Powder Toy ist ein klassisches Sandbox-Game. Der Spieler baut mit verschiedensten Materialien, kombiniert Gase, Flüssigkeiten, Staub...

  • Super Puzzle Platformer

    Super Puzzle Platformer ist ein hinreißendes Retro-Spiel mit grandioser Musik und liebevoll gestalteter Klötzchengrafik. Die Jagd nach...

  • Super Puzzle Platformer

    Super Puzzle Platformer ist ein hinreißendes Retro-Spiel mit grandioser Musik und liebevoll gestalteter Klötzchengrafik. Die Jagd nach...

Top Downloads: Pacman

Sponsored
  1. Altes Spiel mit neuen Kräften: Fressen, was das Zeug hält